DIGITALE BUCHFÜHRUNG / PROZESSE

Zielsetzung der digitalen Zusammenarbeit zwischen Ihnen als Mandant und uns als Kanzlei ist die Effizienzsteigerung der buchhalterischen Prozesse. Die zukunftsorientierten Prozesse ermöglichen Ihnen eine Zeitersparnis gegenüber den alten papiergebundenen Prozessen. Die Bereitstellung und Verwaltung von Dokumenten und Belegen erfolgt ohne Postlaufzeiten.

Sie können Ihre Daten ortsunabhängig zur Verfügung stellen, bearbeiten und einsehen.

Scannen Sie Ihre Belege klassisch mit einem Scanner oder nutzen Sie die Upload mobil App am Smartphone und scannen Sie Belege mit Ihrer Smartphone-Kamera.

Direkt nach dem Hochladen Ihrer Belege können Sie Belege bearbeiten und die ausgelesenen Zahlungsinformationen in Form von Zahlungssätzen direkt an Ihre Bank zur Überweisung oder Lastschrifteinzug senden. Eine händische Eingabe der Zahlungsdaten bzw. die Nutzung einer zusätzlichen (kostenpflichtigen) Banksoftware entfällt.

Die Zahlungssätze werden dann mit Ihren gescannten Belegen verknüpft und können so leicht in der Anwendung "Bank Online" geprüft und nachverfolgt werden.

 

Über spezielle Schnittstellen können Daten zwischen den Programmen und Rechenzentren ausgetauscht werden.

DATENSICHERUNG & ARCHIVIERUNG

Sämtliche Belege und Dokumente können im Datenbestand durchsucht und bearbeitet werden. Sie müssen keinen Beleg mehr aus Ihren Archivräumen in zeitintensiver Handarbeit suchen.

Der Funktionsumfang wird laufend erweitert und an gesetzliche Änderungen und Anforderungen der GoBD angepasst.

Sie müssen keine Updates tätigen, sie benötigen nur ein Zugangsmedium, Internet und einen Browser.  

Ihre Daten befinden sich in Rechenzentren der Datev eG in Deutschland. Die europaweite DSGVO gewährleistet Ihnen höchstmöglichen Datenschutz.

DIGITALE AUSWERTUNGEN

Nach erfolgter Erstellung Ihrer Buchhaltung & Lohnabrechnungen können wir Ihnen die Auswertungen über die zertifizierte Datev Cloudlösung "Datev Unternehmen Online" bereitstellen.

Falls gewünscht erhalten Ihre Mitarbeiter die Lohn- und Gehaltsabrechnung ebenfalls in elektronischer Form und können über "Datev Arbeitnehmer Online" nahezu jeder Zeit über einen Zeitraum von 10 Jahren einsehen. Händisches oder postalisches Verteilen der Abrechnungen entfällt. Ihre Mitarbeiter werden sich nicht mehr bei Ihnen melden wenn die Lohnabrechnung "verlegt" worden ist.

IHRE VORTEILE

Zeitersparnis - schnelle Suche auch nach älteren Belegen, Postlaufzeiten und möglicher Verlust auf dem Postweg fallen komplett weg, vorausgefüllte Überweisungsträger ersparen lästiges eingeben der Hand 

Flexibilität - Sie können sich überall mit der SmartLogin App am PC, Laptop und Tablet einloggen und haben Ihre Daten im Zugriff

Transparenz - Sie und wir greifen auf den gemeinsamen Datenbestand zu

Sicherheit - Der Austausch von Belegen, Dokumenten und Auswertungen erfolgt über ein ISO 27001 zertifiziertes deutsches Rechenzentrum der Datev eG

Engere Bindung - Durch einen aktuellen Datenbestand können wir früher auf Besonderheiten reagieren - Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns wird gestärkt

DATEV UNTERNEHMEN ONLINE

Die oben genannten Funktionen vereint die Cloudlösung Unternehmen Online der Datev eG.

Die Digitalisierung von Prozessen innerhalb der Unternehmen ist nicht mehr aufzuhalten. Im privatem Alltag umgeben wir uns bereits ständig mit digitalen Lösungen - egal ob Online-Banking, Shopping, E-Learning, Unterhaltung, Streaming oder E-Mails. Begriffe wie "Big Data, Cloud, Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Blockchain, digitale Plattformen, 5G oder digitale Transformation" gehören für viele große Unternehmen bereits jetzt schon zum Alltagsgeschäft. Auch Mittelständler oder Kleingewerbetreibende werden sich vermehrt mit diesen Begriffen auseinandersetzen müssen. Gerade im Hinblick auf die GoBD ist es äußerst empfehlenswert sich für Softwarelösungen aus Deutschland zu entscheiden. Ausländische Lösungen unterliegen vielleicht noch der DSGVO aber nicht mehr den nur in Deutschland geltenden GoBD.

Mit GoBD-konformen Softwarelösungen sind Sie bei Betriebsprüfungen auf der sicheren Seite. Oder wussten Sie das z. B. sämtliche aufbewahrungspflichtigen Daten grundsätzlich in Deutschland aufbewahrt werden müssen und der Speicherort nur auf Antrag ins Ausland verlegt werden darf (§ 146 Abs. 2 und Abs. 2a AO)? Sämtliche Clouddienste "großer" Plattformbetreiber wie iCloud, Google Drive, Samsung, Amazon oder OneDrive betreiben Ihre Cloudspeicher nicht im Geltungsbereich der GoBD und teilweise auch nicht der DSGVO.

 

In 2020 hatten Unternehmen die bereits teilweise oder vollständig digital arbeiten erhebliche Wettbewerbsvorteile da die Infrastruktur bereits bestand und man trotz Corona-Lockdown das Unternehmen aus dem Home-Office führen konnte. Die Wertschöpfung konnte so weiterhin aufrecht erhalten werden. Gehören Sie auch zu den Unternehmen die massiv Reisekosten eingespart hat weil Sie Videokonferenzen nutzen mussten?

 

Corona hat gezeigt das vieles digital geht wenn man keine andere Wahl hat.

 

Die Digitalisierung ist DIE Lösung für die meisten betrieblichen Abläufe ist. Sie gewinnen Flexibilität was Ihren Arbeitsort angeht, benötigen keine teuren Archivräume mehr, Sie können keine (Papier-)Akte im Büro vergessen.

Sie loggen sich ein und haben Zugriff auf sämtliche Belege und Auswertungen.

 

Sprechen Sie uns an - wir erarbeiten die passende Lösung mit Ihnen!

zu Datev Unternehmen Online